Selbsthilfegruppe für Angehörige von dementen Menschen

Claudia Estermann
Claudia Estermann

Unter der Leitung von Claudia Estermann treffen sich die Gruppen regelmäßig (einmal im Monat) in den Räumlichkeiten des Sozialsprengels.
Es wird für Angehörige, die Menschen mit demenziellen Erkrankungen betreuen, eine Möglichkeit der Aussprache und des Gedankenaustausch angeboten, aber auch wichtige Informationen über die Erkrankung und den Umgang damit werden weitergegeben.
Der Gruppenaustausch soll den Betroffenen helfen, mit dieser großen Belastung umzugehen und für sie eine Quelle der Kraft sein.

Anmeldung im Sprengelbüro unbedingt erbeten!

 

Für alle Teilnehmer besteht strenge Schweigepflicht! Die Teilnahme ist kostenlos.